20. 12. 2011

Professionelle und nicht-professionelle PerformerInnen für die Wiener Fassung von Jérôme Bels Kultstück The show must go on am Tanzquartier Wien gesucht

Jérôme Bel ist einer der international gefragtesten Künstler der zeitgenössischen Tanz- und Performance-Szene, der unter anderem mit seiner 2000 uraufgeführten Performance The show must go on den zeitgenössischen Tanz revolutioniert hat. In dem Kultstück bewegen sich 20 PerformerInnen und ein DJ zu einer Reihe unvergesslicher Songs aus 30 Jahren Popgeschichte – darunter Hits von den Beatles, Nick Cave, Céline Dion, Simon & Garfunkel, The Police, Tina Turner oder Queen. Jérôme Bel nimmt die Lieder dabei wörtlich und spinnt mit ihnen auf der Bühne kleine Geschichten, die das Publikum teils ironisch, teils liebevoll und doch immer mit ihrer ganz eigenen Poetik direkt auffordern darüber nachzudenken, was Tanz, was das Menschliche an sich, sein können.

Für die Erarbeitung der Wiener Version, die auf der Basis des Original-Scores von Jérôme Bel entsteht und am 17./18. Februar 2012 in der Halle E des Tanzquartier Wien zur Uraufführung kommt, werden professionelle und nicht-professionelle Performer und Performerinnen aller Altersklassen und Hintergründe gesucht. Grundlegende Englischkenntnisse sind für die Probenarbeit von Vorteil.

Probenzeiten: Sonntag 5. Februar bis Freitag 17. Februar 2012

Aufführungsdaten: Freitag und Samstag, 17. und 18. Februar 2012, 20.30 h, Halle E Museumsquartier

Für die Arbeit am Projekt erhalten die beteiligten DarstellerInnen eine Aufwandsentschädigung von 600 € netto

Bewerbung bitte mit max. 1-seitigem Lebenslauf und Foto bis 25. Januar 2012 an: show [at] tqw [dot] at

____________________________________