QUAN BUI NGOC (VN/BE)

OSTER-WORKSHOP mit QUAN BUI NGOC
Around ‘Les ballets C de la B’

 
10.4. – 14.4.
MO – FR 10.00 h – 17.00 h
 
Als Fortführung seiner Workshops und Klassen für Les Ballets C de la B in den vergangenen Jahren leitet Quan Bui Ngoc den 5tägigen Workshop, in dem er sein bei Les Ballets C de la B erworbenes Wissen weitergibt. Der Unterricht startet mit einem Warm-up ab mit Floorwork-Übungen und der Entwicklung einiger technischer Phrasen, die in spezifischeres Tanzmaterial integriert werden. In der Tanzphrase liegt sein Schwerpunkt auf hoher körperlicher Präzision und unterschiedlichen Qualitätsebenen. Diese Klasse bietet auch Raum für Improvisationen, bei denen alle TeilnehmerInnen Gelegenheit haben, ihre kreativen Möglichkeiten auszuloten. Ebenfalls wird er Material, das für Performances von Les ballets C de la B entwickelt wurde wie as Out of Context, C(h)oeur oder Nicht schlafen weitergeben.
 
 
-
 
 
Quan Bui Ngoc begann seine Tanzausbildung bereits als Kind an der National School of Vietnam und gehörte bis 1995 dem Ballet der Oper Hanoi an. 1997 lud ihn Bernadette Tripier nach Frankreich an die Tanzschule in Istres ein. 2002 begegnete er Alain Platel und begann mit ihm die Zusammenarbeit für Wolf. Diese Kooperation setzte er mit vsprs (2006), pitié! (2008), Out of Context – for Pina (2010) und C(H)OEURS (2012) fort. Er tanzte für Lisi Estaras Choreografie Bolero (2009) und gestaltete darüber hinaus mit ihr als Co-Regisseur das Stück I know a place (2009). Gemeinsam mit Juliana Neves und Samuel Lefeuvre kreierte er das Stück Jump or fall (2009). 2011 tourte er mit der Produktion Be Your Self des Australian Dance Theatre. Vor Kurzem schuf er in Zusammarbeit mit Daniel Hellmann das Tanz- und Musiktheaterstück K. und gemeinsam mit der 3art3 Company aus Zürich die Produktion Untold. Er entwickelte auch Stücke für bestimmte Tänzer_innen, choreografierte ein Gedenkstück mit 200 Kindern für die Stadt Ypern, entwickelte die Show Parallell Lines mit Gefängnisinsassen in Bruges sowie die Performance The Roof für das Opernhaus in Ho Chi Minh, Vietnam. Quan Bui Ngoc hält regelmäßig Workshops in verschiedenen Ländern ab und arbeitet als Coach für Tänzer_innen und Kompanien.
____________________
 
 
OSTER-WORKSHOP
 
Mit TQW Card PRO: 85,- €

____________________

 
Der Oster-Workshop versteht sich, wie unsere Masterclasses als Zusatztraining für professionelle  Tänzer_innen. Dieser Workshop ist aufbauend, aus diesem Grund können keine Einzeltage gebucht werden.
____________________
 
Aufgrund der begrenzten Teilnehmer_innenanzahl bitte um Anmeldung unter:
 
´Telefonisch 01 581 35 91 oder per Email an training [at] tqw [dot] at
oder an der Rezeption in den TQW / Studios unter Angabe von:
  • Vor- und Nachname
  • Emailadresse
  • Telefonnummer