ANDREA NAGL (AT)

Morgentraining: Ballett

Jeden FR 9.15 h – 10.30 h
 
Ballett für zeitgenössische Tänzer_innen mit Andrea Nagl richtet den Fokus auf einen anatomisch-organischen sowie eigenverantwortlichen Zugang zur Balletttechnik. Vor dem Hintergrund des Wissens um Release-Prinzipien, wie wir sie aus dem zeitgenössischen Training kennen, erlaubt die klare Struktur der Arbeit an der Stange, ein neutrales Alignment zu zu etablieren, das die Basis für einen freien, organischen Bewegungsfluss bildet. "In der Mitte" stehen fließendes und raumgreifendes Tanzen durch effizienten Energieeinsatz und das Erleben eines freien Flows im Vordergrund. Eine stressfreie Atmosphäre ermutigt die Tänzer_innen, Musikalität, Dynamik und Schnelligkeit zu entwickeln, um auch komplexe Bewegungsabläufe zu erlernen.
 
 
-
 
 
Andrea Nagl lebt in Wien und arbeitet als freischaffende Tänzerin, Pädagogin und Choreografin sowie Cranial Works Practitioner (Ausbildung bei Kathrin Kleindorfer). Derzeit in Ausbildung für Ortho-Bionomy. Tänzerische Zusammenarbeit u.a. mit Editta Braun, Elio Gervasi, Silvia Both, Benoit Lachambre, Tanz*Hotel/Bert Gstettner und 10 Jahre mit Compagnie Smafu/Elisabeth Orlowsky. Ab 2006/07 Kooperation mit Markus Wintersberger (intermediale Tanzperformances, Interventionen im öffentlichen Raum, performative Skulptur); intensive Auseinandersetzung mit dem Medium Video, Integration von Videoprojektionen und Videobühnenbildern in die eigene Arbeit. Interesse an der Erforschung der Möglichkeiten freier Improvisation und Instant Composition in Bezugnahme zu den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten (u.a. gemeinsam mit Iris Kübler/Akkordeon: Campanula, Thomas Wagensommerer, Hui Ye).  Aktuelle Projektthemen kreisen um Fragen von Natur-Zerstörung, Mensch-Lebewesen-Maschine, Erinnerung-Gehirn-Identität.
 
Unterrichtstätigkeit Contemporary/Release und Release Ballett in professionellen Ausbildungen sowie im Laienbereich.
 
 
 
 
Einzelstunden mit TQW Card PRO:
60 – 75 min. Training (9.15 h bzw. 9.30 h – 10.30 h): € 3,50
 
10er Block mit TQW Card PRO:
60 min. Training (9.30 h – 10.30 h): € 31,50
 
Einzelstunde Normalpreis:
60 – 75 min. Training (9.15 h bzw. 9.30 h – 10.30 h):  € 10,–
 
10er Block Normalpreis:
60 min. Training (9.30 h – 10.30 h): € 90,–
 
____________________
 
Das Morgentraining am Tanzquartier Wien ist ein offenes Format und richten sich an professionelle Tänzer_innen. Jede Unterrichtseinheit steht für sich und kann von den Teilnehmer_innen einzeln belegt werden. Eine spezielle Anmeldung ist nicht erforderlich, wir bitten jedoch die Teilnehmer_innen 15 - 30 Minuten vor Trainingsbeginn die Gebühr an der Rezeption zu bezahlen.
____________________
 
Weitere Informationen erhalten Sie bei Katrin Roschangar unter training [at] tqw [dot] at