Projektwoche – Strukturierte Improvisation

mit FRIEDERIKE LAMPERT (DE)  

29.10. – 2.11.
MO – FR

Kooperation mit SEAD und Konservatorium Wien Privatuniversität sowie Studierenden der Akademie der Bildenden Künste

Die Kooperation mit den österreichischen Tanzausbildungsinstituten SEAD und Konservatorium Wien Privatuniversität sowie Studierenden der Akademie der Bildenden Künste findet heuer zum vierten Mal statt und wird von Friederike Lampert begleitet. Während der Projektwoche werden verschiedene Improvisationstechniken vorgestellt, und choreografische Verfahren vermittelt, die durch Improvisation entwickelt werden. Weitere Themen sind die Praxis der improvisatorischen Aufführung in verschiedenen Formaten und Konstellationen.

___________________________________________