FEEDBACK & Symposium

Ein Ausschnitt des aktuellen Tanz- und Performancegeschehens in Österreich im Blick von Tanzquartier Wien

MIT: CHRISTINE GAIGG / BERNHARD LANG / WINFRIED RITSCH / PHILIPP HARNONCOURT; DOMINIK GRÜNBÜHEL & LUKE BAIO, AN KALER; KARL KARNER & LINDA SAMARAWEEROVÁ; LIQUID LOFT; ANNA MENDELSSOHN; KRÕÕT JUURAK, PHYSICAL BEHAVIOUR/CHARLOTTA RUTH; SUPERAMAS und THE LOOSE COLLECTIVE

FEEDBACK. Als Situationskommentar und konstruktive Kritik, Standortbestimmung und Perspektivöffnung, Ansprache und Korrektiv, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Aktualität und Optionalität, Aufmerken, Rück- und Fernblick zugleich.  Als Fokus, Ansteckungsherd, Zentrum. Feedback gibt man: Eine Gabe der österreichischen Tanz- und Performanceszene – und an sie.
In einem kompakten Programmschwerpunkt ist an drei Tagen eine Auswahl an Arbeiten zu sehen von Künstlerinnen und Künstlern, die sich in verschiedenen Zusammenarbeiten mit dem Tanzquartier Wien befinden: ein kompakter und spannender Einblick in die gegenwärtige Tanz- und Performanceszene in Österreich, der den Begriff des Choreografischen in all seiner medialen Vielfalt eindrucksvoll erfahrbar macht.

Im Rahmen von FEEDBACK findet auch das SYMPOSIUM You've got my interest. Symposium zu den Ökonomien des Produzierens zwischen Verschwendung und Kalkül statt.

Terminübersicht DO 17. NOV.

Terminübersicht FR 18. NOV.

Terminübersicht SA 19. NOV.